13. Juli 2015

Brokkolisalat im Parmesankörbchen von Julia

Liebe Leser von Viera´s Kitchen, 

 ich bin Julia und habe den Blog habe-ich-selbstgemacht . Auf meinem Blog geht es rund um´s selber machen:-). Es gibt sehr viele Geschenkideen, Rezepte für Backmischungen im Glas und eigene Rezepte. Besonders viele süße Sachen wie Torten, Kuchen, Muffins und Cupcakes findet ihr bei mir. Die Rezepte haben sich immer wieder aus dem Ergeben, was bei uns zu Hause auf den Tisch wandert. Ich freue mich heute besonders, dass ich bei der lieben Viera zu Gast sein darf. 

Als sie mich gefragt hat, ob ich nicht Lust habe am Salad Monday mitzumachen, habe ich nach kurzem Zögern zugesagt. Ich muss nämlich gestehen, dass ich kein Fan von grünem Salat bin:-). Aber ich habe meinen Mann gefragt und der meinte sofort, dass ich den tollen Brokkolisalat machen müsste.....denn der ist so lecker und es gab ihn auch so lange nicht mehr. Somit kann ich euch nun das leckere Rezept vorstellen und mein Mann bekommt auch mal wieder einen seiner Lieblingssalate.

 Warum im Sommer nicht auch einmal Gemüse zu einem leckeren, frischen Salat zubereiten? Falls ihr einen schnellen Gemüsesalat sucht, dann seid ihr bei diesem Rezept genau richtig. Denn die Zubereitung dauert etwa nur 15 Minuten und ihr benötigt auch nicht viele Zutaten. Besonders schön ist es, wenn man den Salat als Fingerfood in einem Parmesankörbchen anrichtet. Ihr könnt aber genauso den Salat in einer Schüssel anrichten und einfach etwas geriebenen Parmesan darüber streuen. Denkt bitte daran, dass der Salat erst kurz vor dem Essen angemacht wird. 

Brokkolisalat im Parmesankörbchen 

Brokkolisalat im Parmesankörbchen

Zutaten für ca. 4 Portionen:

500g Brokkoli
30g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer
200g Parmesan
Zubereitung Brokkolisalat:

Den Brokkoli im Wasserbad mit etwas Salz dünsten. Wenn der Bokkoli bissfest ist, das Wasser abgießen und den Brokkloli auskühlen lassen. In einer beschichteten Pfanne ohne Öl die Pinienkerne anrösten. Sie entfalten ihren Geschmack, wenn sie leicht bräunlich sind. Den Brokkoli in eine Schale geben. Öl, Balsamico, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer miteinander vermischen und gemeinsam mit den Pinienkernen über den Salat geben.

Zubereitung Parmesankörbchen:

Den Parmesan in Streifen reiben. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und eine runde Parmesanfläche legen (diese sollte in etwa so groß wie eine CD sein.) Wenn der Parmesan geschmolzen ist die Pfanne vom Herd nehmen und etwa 5 Minuten warten. Denn dann kann man den Käse wunderbar in die Hand nehmen und er zerfällt nicht. Diese Käsescheibe über ein umgedrehtes Glas legen und fest werden lassen. 

Brokkolisalat mit Pinienkernen im Parmesankörbchen


Den Salat in die Körbchen geben und sich schmecken lassen! Ihr seht, die Zubereitung ist wirklich sehr schnell und kinderleicht, so dass man gerade im Sommer nicht viel Zeit in der Küche verbringen muss.

Ich wünsche euch wunderschöne neue Woche!



als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...