18. Mai 2015

Spargel-Brotsalat von Photolixieous

Hallo meine Lieben!

Wir haben wieder Montag und ihr wisst was das bedeutet, oder? Zeit für Salat!!! ;) Für den heutigen "Salad Monday" habe ich nicht selber einen Salat kreiert, sondern habe eine begnadete Köchin, Bäckerin und Fotografin eingeladen. Die liebe Indra hat meine Einladung angenommen und einen wahnsinnig lecker aussehenden Salat gezaubert. Ich bin schwer beeindruckt von dem Rezept und den Fotos dazu. Und nicht nur das. Ihre lieben Worte haben mich sehr gerührt. ♥- lichen Dank für deinen tollen Beitrag liebe Indra! Und euch meine Lieben, wünsche ich viel Genuss mit diesem Salat.
eure Viera


Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Indra Kaldewey, ich bin 37 Jahre alt, Foodie durch und durch und blogge seit Februar 2014 als Lixie Pott auf meinem kleinen aber feinen Blog, der sich „Photolixieous“ nennt. Photolixieous steht für „Photografie, Lixie und delicious“ und ich denke, dass diese 3 Wörter meinen Blog auch wirklich gut umschreiben. Neben vielen Fotos, die ich alle selbst mache, findet ihr jede Menge leckere Rezepte und erfahrt natürlich auch immer wieder ein wenig über mich. Das besondere an meinen Rezepten ist außerdem, dass sie überwiegend histaminarm und damit z.B. für Personen mit Histaminintoleranz oder auch Neurodermitis geeignet sind. Aber auch alle anderen sind natürlich herzlich dazu eingeladen, alle Leckereien durchzuprobieren und ordentlich zu schlemmen. Schaut also gerne bei mir vorbei. 

Heute bin ich aber nicht direkt auf meinem Blog aktiv, sondern statte der lieben Viera einen Gast-Besuch ab. Ich freue mich ganz besonders darüber, da ich Vieras Blog, sowie ihre tollen Rezepte und Beiträge liebe. Außerdem schätze und bewundere ich Viera sehr als Bloggerkollegin. Und das nicht nur, weil wir gleichaltrige Kids haben. 

Wie es sich also für einen guten Gast gehört, habe ich natürlich eine Kleinigkeit mitgebracht. Passend zum „Salad Monday“ bei Vieras Kitchen und zum Mai habe ich einen meiner Lieblingssalate – nämlich einen Spargel-Brotsalat mit Ziegenkäse vorbereitet. Dieser Salat ist nicht nur einfach zubereitet, sondern auch absolut lecker und erfrischend. Und so habe ich ihn gemacht: 


Spargel-Brot-Salat


Zutaten (2 Personen): 

500 g grüner Spargel 
ein Stück Butter 
2 Kopf Romanasalat 
1 rote Paprika 
1 rote Zwiebel 
6-8 Scheiben Ciabatta 
1 Knoblauchzehe 
Olivenöl 
Salz 
Pfeffer 
1 Löffel Honig (oder alternativ) Zuckerrübensirup 
Ziegenkäse 



Anleitung:

Spargel säubern / abspülen, den unteren Bereich schälen, in Stücke schneiden. Etwas Butter in einer heißen Pfanne zerlassen und den Spargel kurz darin schwenken und anbraten. Er sollte bissfest bleiben. Mit etwas Salz und Zucker würzen. Abkühlen lassen. 
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Ciabatta auf dem Rost im Backofen knusprig braun backen. Das knusprige Brot aus dem Backofen nehmen, den Knoblauch halbieren und mit der Schnittfläche über die obere Seite der Brotscheibe reiben. Das Brot anschließend ein wenig zerkleinern. 
Den Strunk am Salat entfernen, die Blätter waschen. 
Die Paprika waschen, den Strunk und die Kerne entfernen, in kleine Stücke schneiden. 
Die Zwiebel schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 
Salat, Paprika und Spargel in einer Schüssel mischen, anschließend das Brot und die Zwiebel darin verteilen. Den Ziegenkäse hinzufügen. 
Alles mit einem Dressing aus 2 ELOlivenöl, Salz, Zucker oder Honig, sowie frischem Pfeffer übergießen und genießen. Wer möchte, kann außerdem noch einen Spritzer Zitrone hinzufügen. 


Wie ihr seht, handelt es sich um ein wirklich einfaches Rezept, das auch absolut variierbar ist. Wer keinen Ziegenkäse mag, sollte ihn z.B. durch einen leckeren Parmesankäse ersetzen und evtl. noch ein paar frische Tomaten dazu probieren (diese Version wäre dann nicht histaminarm!). Ab und zu füge ich noch ein wenig gebratene Hähnchenbrust oder ein paar gekochte Eier dazu. Probiert es einfach aus und findet eure Lieblingsvariante. Aber Achtung: Ihr solltet entweder eine große Ladung Kaugummi bei euch tragen oder nur jemanden küssen, der ebenfalls davon genascht hat. :-D


Mit diesem Tipp sind wir dann auch schon am Ende meines Beitrages angekommen. Ich sage vielen Dank fürs Mitlesen und natürlich viele liebe Grüße an Viera! Vielen lieben Dank auch Dir meine Liebe, dass ich heute Dein Gast sein darf. Es ist mir eine große Ehre! Die Aktion „Salad Monday“ finde ich absolut klasse! Ich bin großer Salatfan, und freue mich schon, viele neue Rezepte und Varianten im Rahmen der Aktion kennen zu lernen. 

Habt alle einen wundervollen und genussreichen Tag. Stay tuned…

 Eure Lixie

 


als pdf

Kommentare:

  1. Liebe Viera,
    auch hier noch einmal vielen herzlichen Dank, dass ich bei dieser tollen Aktion Dein Gast sein darf! Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche. Viele liebe Grüße

    Indra <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Indra,

      ich habe zu danke ;) Ich freue mich sehr, dass du meine Einladung angenommen hast!
      Liebe Grüße und schöne sonnige Woche wünsche ich dir!

      Viera <3

      Löschen
    2. Dankeschön, Dir ebenfalls eine schöne sonnige Woche! LG <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...