4. April 2015

Last Minute Rüblitorte mit Quark-Eierlikörcreme

Hallo meine Lieben!

Mitten in den Ostertagen melde ich mich noch mit einem Rezept für eine "oberleckere" Torte, die wie geschaffen ist für das Osterfest. Last-Minute-Torte passt hier sehr gut, denn die Grundzutaten habt ihr höchstwahrscheinlich sowieso schon zu Hause und den Rest könnt ihr heute noch besorgen. Ich garantiere euch, dass ihr (und eure Gäste) sie lieben werdet ;)



Für die Torte habe ich eine Springform mit Hasenmotivboden genommen. Mir ist schon klar, dass nicht jeder so eine Form hat. Sollte es so sein, nimmt einfach eine normale Springform. Zum Dekorieren lassen wir uns dann etwas anderes einfallen und der Geschmack wir genauso fantastisch sein, wie bei der Torte mit dem Hasenmotiv ;)


Rüblitorte mit Quark-Eierlikörcreme


Zutaten:

100g Mehl
150g Zucker
240g Möhren, fein gerieben
200g Mandeln, gemahlen
4 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss
geriebene Schale 1 Bio Zitrone

Für die Füllung:
500g Quark (ich habe halb 20% Fettanteil & halb 40% genommen)
200g Schlagsahne
100ml Eierlikör (könnt ihr weglassen)
4 Blatt Gelatine
3-4 EL Zucker

Zum Verzieren:
Marzipan Karotten, 1 EL gemahlene Mandeln


Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen, eine Springform mit Hasenmotivboden fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

In einer kleinen Schüssel das Mehl, Backpulver, Zimt und Muskatnuss vermischen.

Eier trennen, aus Eiweiß festen Schnee schlagen. Eigelbe mit Zucker  schaumig schlagen, bis die Masse schön hell und cremig ist. Geriebene Zitronenschale unterrühren, dann die Karotten, Mandeln und Mehl zugeben, glatt verrühren. Zum Schluss den Eiweißschnee unterheben. Nun in die Backform geben und 35 – 40 Minuten backen. Unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf dem Gitter erkalten lassen.

Für die Füllung Quark mit Zucker und Eierlikör verrühren. Gelatine 5 Minuten im Wasser einweichen. Schlagsahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und im einem Topf auf dem Herd auflösen, sofort 3-4 EL von der Quarkcreme dazu geben, glatt rühren und alles zu der restlichen Quarkcreme geben. Zum Schluss geschlagene Sahne unterheben. 


Rüblitorte einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden auf einen Teller ( oder eine Tortenplatte) geben, Tortenring drumherum geben. 2/3 von der Quarkcreme darauf verteilen, glatt streichen. Nun den zweiten Boden (den mit dem Häschen) darauf legen. Die restliche Creme vorsichtig mit einem Teelöffel obendrauf verteilen, sodass die Hasenkontur frei bleibt. Falls ihr keine Hasenform habt, verteilt die Creme einfach über die ganze Torte. Nun ab in den Kühlschrank damit. Die Creme soll fest werden, am besten über  Nacht.

Am nächsten Morgen (oder nach 3-4 Stunden) die Torte vorsichtig mit einem Messer vom Tortenring lösen. Etwas Schokolade schmelzen, in einen Plastikbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Hasenkonturen mit der Schokolade nachziehen. Den Tortenrand mit gemahlenen Mandeln verzieren, die Marzipanmöhren aber erst vor dem Servieren auf die Torte legen.

Tipp: Falls ihr keine Springform mit Hasenmotiv habt, könnt ihr zum Verzieren ein Hasengesicht mit Schokolade zeichnen.  Etwa so ;) 



Nun wünsche ich euch wundervolle Ostertage!

süße Grüße aus meiner Küche


Viera


Weitere Osterideen könnt ihr bei Julia von habe-ich-selbsgemacht.de finden.



als pdf

Kommentare:

  1. ich überlege gerade welchen kuchen ich backen soll, bin noch nicht sicher
    aber jetzt denke ich , vielleicht dein rezept? finde ich sehr interesant
    liebe grüße
    und frohe ostern
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,
      danke dir! Ich wünsche dir auch wunderschöne Ostern :)
      Viera

      Löschen
  2. Das sieht so einladend aus :-)
    Liebe Grüße und frohe Feiertage

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch, Vesna :)
      LG, Viera

      Löschen
  3. Ein süßer Kuchen zu Ostern.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Osterfeiertag.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...