8. Dezember 2014

Zuckerstangen aus dem Ofen

Halli Hallo liebe Backfreunde :)

die von euch, die mein Blog schon länger verfolgen wissen, dass ich es vor allem einfach mag! Die Rezepte sollen unkompliziert sein und leicht nachzumachen, doch mit einem gewissen Etwas :) Pinterest bietet unheimlich viele Ideen in allen Bereichen des Lebens. Egal ob Mode, Garten, Küche oder DIY, man findet immer wieder etwas inspirierendes.


Vor ein paar Tagen bin ich auf ein Foto mit Zuckerstangen gestoßen. Ihr ahnt es bestimmt schon, es waren keine echten, sondern gebackene. Gleich habe ich mir gedacht, dass sie auf meinen Plätzchenteller müssen. Leider habe ich mir die Quelle nicht gespeichert und wenn ich später danach suchte um einen Rezept dazu zu finden, hab ich das Foto natürlich nicht mehr gefunden. Aber so schwer kann es doch gar nicht sein, habe ich mir gedacht. Ein Butterplätzchen-Rezept habe ich ja auf Lager. Meine Tochter hat letztes Jahr die hübschen Tassenkekse danach gebacken.
Also habe ich kurzerhand das Rezept umgewandelt und diese schicken "Zuckerstangen" gebacken. Leider habe ich vergessen zu zählen wie viele aus dem Teig rauskommen. Ich schätze etwa 30 Stück.


Zuckerstangen aus dem Ofen 


Zutaten:

300g Mehl
2 TL Backpulver
150g Butter
100g Zucker
1Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer Bio Zitrone (oder ein paar Tropfen Zitronenessenz)
rote Lebensmittelfarbe, am besten Paste (ich empfehle Wilton)

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und halbieren. Eine Hälfte mit der Lebensmittelfarbe verkneten. Die Teige in Folie wickeln und etwa 2 Stunden kühlen. Nach der Kühlzeit rausholen, kleine Portionen abschneiden und kurze Stränge von beiden Teigen rollen. Ich empfehle euch nicht die Unterlage zu mehlen (vielleicht nur gaaaanz leicht), sonst verbinden sich die Stränge schlecht. Die Stränge miteinander verdrehen, auf die richtige Länge kurzen und in typische Zuckerstangen-Form bringen. Genau könnt ihr das im Video sehen.


Die Zuckerstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 180°C etwa 10-12 Minuten backen. Nach dem Auskühlen leicht mit Puderzucker bestäuben.

Ich finde sie einfach total süß :)


Ich wünsche euch eine schöne Woche, möglichst ohne vorweihnachtlichen Stress!

süße Grüße aus meiner Küche




Viera



als pdf

Kommentare:

  1. Aww die sind ja sooo cool *.* Auf Pinterest findet man wirklich immer klasse Ideen . Dort lasse ich mich auch ab und zu inspirieren ^^

    Vielleicht magst du sie ja zu meinem Link-up hinzu fügen ;)
    Würde mich sehr drüber freuen ^^
    http://chrissitallys.blogspot.de/p/cookiemarathon.html

    Liebe grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Diese "Zuckerstangen" sehen ja toll aus. Eine tolle Idee für die Weihnachtszeit. :-) Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, vielen lieben Dank ! :)
      Grüßle, Viera

      Löschen
  3. Oh wow sind die Zuckerstangen süß *__* Die hast da ja wirklich super schön gebacken und fotografiert *--* Ich find deinen Blog an sich total schön! :) Ich folg dir mal auf GFC - Mach weiter so! ^.^

    Liebste Grüße, Duni ❤ von Lovely Joys

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Duni, vielen Dank für deine nette Worte! Ich schau mal gleich bei dir vorbei ;)
      LG, Viera

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...