6. April 2014

Kartoffelsuppe mit Karotten und Sellerie

Mögt ihr Suppen? Als ich ein noch Kind war, gab es bei uns immer eine Suppe. Damals habe ich mich manchmal gewehrt, doch heute mag ich Suppen wirklich gerne. Es muss nicht jeden Tag eine  geben, doch einmal die Woche tut sie einfach gut. Und seit dem ich ein Thermomix habe, liebe ich die cremigen Suppen aller Art. Die Kartoffelsuppe, die ich euch heute vorstellen möchte findet man in dem Thermomix Grundkochbuch. Ich habe sie bis jetzt nur ein einziges mal gemacht, schon vor einiger Zeit, doch diese Woche musste sie unbedingt nochmal auf den Tisch.

Zutaten:

1 Karotte (etwa 80g)
200g Sellerie (Stangen)
400g Kartoffeln
50g Lauchringe, vom grünem Teil (oder Frühlingszwiebel)
500g Wasser
1 TL Salz
50g Zwiebeln
50g Lauch, vom weißen Teil
20g Butter
1 Würfel Gemüsebrühe
100g Sahne
Pfeffer


Karotte, Sellerie und 100g Kartoffeln fein würfeln und mit grünen Lauchringen (oder mit Frühlingszwiebeln) in den Gareinsatz geben. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und 14 Min/Varoma/Stufe 1 garen.

Gareinsatz rausnehmen und beiseite stellen, Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel und weißen Lauch in den Mixtopf geben und 8 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben und 3 Min/Varoma/Stufe 2 andünsten. 300g Kartoffeln in Stücken, 600g Garflüssigkeit (mit Wasser auffüllen) und Gemüsebrühe zugeben, 18 Min/100°C/Stufe 1 garen.

Nun Sahne und Pfeffer zugeben, 30 Sek/Stufe 5 pürieren. Zum Schluss gegartes Gemüse aus dem Gareinsatz zugeben und 2 Min/100°C/ Rücklauf/Stufe 2 unterrühren. Wer mag noch mit Salz oder Muskatnuss abschmecken.



Als Suppeneinlage habe ich Leberspätzle genommen, die könnt ihr aber gerne weg lassen oder etwas anderes nehmen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen und entspannten Sonntag :)


als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...