14. Februar 2014

Cupcakes nicht nur für Verliebte :)

Lecker, süß, cremig, schokoladig, sündhaft, früchtig, bunt, kalorienreich  und, und, und... Ja, so sind die Cupcakes. Eigentlich kleine Muffins, aufgehübscht mit einer Portion leckerer Creme. Ich habe heute für euch Cupcakes passend zum Valentinstag vorbereitet. Na ja, es gab sie eigentlich schon gestern für Mädelsabend. Hier sind sie!


Ihr braucht:

150g weiche Butter
150g Zucker
2 Eier
200g Mehl
2-3 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
150g Milch
1 Prise Salz
Muffinförmchen

Für das Topping:
200ml Schlagsahne
100g weiße Schokolade
100g TK Himbeeren

Für Deko:
75g Zartbitterschokolade

Zuerst die zartbittere Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schokolade in einen Spritzbeutel füllen (oder Plastikbeutel), eine kleine Ecke abschneiden und auf Papier kleine Ornamente, Herzen oder einen Schrift "Love" schreiben. Im Kühlschrank fest werden lassen.


Weiße Schokolade in der Schlagsahne auf kleiner Hitze schmelzen und unter Rühren abkühlen lassen. In den Kühlschrank stellen. Himbeeren in der Mikrowelle auftauen und durch ein Sieb streichen.

Und nun zum Teig. Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse hell und cremig ist. Dann nach und nach Eier zugeben, weiter schlagen. Mehl mit Kakao, Salz und Backpulver mischen. Dann Milch und die Mehlmischung mit einem Handrührgerät mit der Buttercreme verrühren. In die Muffinförmchen füllen. Ich habe Förmchen aus festem Papier genommen, die sind etwas kleiner und ich habe aus der ganzen Masse 18 Cupcakes bekommen. Jetzt etwa 20 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.


Schlagsahne mit geschmolzener Schokolade aus dem Kühlschrank nehmen und aufschlagen. Falls ihr genug Zeit habt, bereitet die Schoko-Sahne Mischung am Vorabend zu und lass es über Nacht in dem Kühlschank. Dann ist die Mischung garantiert kalt genug. Jetzt brauchen wir, dass das Topping  ein wenig Farbe bekommt. Deshalb schlagen wir löffelweise das Himbeerpüree in die Schoko-Schlagsahnemischung. Wenn das Topping die gewünschte Farbe hat, in den Spritzbeutel füllen und mit der Sternetülle die ausgekühlten Cupcakes verzieren. Zum Schluss kommt unser Schokoschrift/Herz/Ornament drauf. Natürlich könnt ihr zusätzlich auch noch Glitzerperlen nehmen.

Und jetzt bleibt nur noch eins! Euch guten Appetit und wunderschönen Valentinstag wünschen!!



als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...