23. Dezember 2013

Advent auf Viera´s Kitchen - Spekulatiusparfait an Heidelbeer-Pflaumensoße von prinCi

Nur noch zwei Türchen sind in dem Adventskalender übrig geblieben. In dem heutigen hat sich prinCi mit ihrem Spekulatiusparfait versteckt. Großartig! Und das beste ist, ihr könnt das Dessert heute noch für euren Weihnachtstisch vorbereiten. Vielen Dank liebe Angi!

Im Rahmen von Viera's Kitchen Adventskalender habe heute ich die Ehre ein Rezept beizusteuern. Ich, das ist genauer gesagt Angi von prinCi Cakes . Seit ca. 2 Jahren blogge ich unter dem Synonym prinCi alles was zum Thema Backen, Kochen, Süßes und Motivtorten zählt. Dabei liebe ich es viele neue Rezepte auszuprobieren und weiter zu entwickeln.
Ich bin ein großer Fan von allem selbst gemachten, selbst gebastelteten und selbst erarbeiteten, daher verzichte ich so gut es geht auf fertige Zutaten. Auf meinem Blog gibt es darüber hinaus auch eine Reihe 'WissensWahn' in der ich regelmäßig grundlegende Fragen zu Motivtorten und Zubehör erkläre. Schaut doch auch mal auf meine Facebook Fanpage

Mitgebracht habe ich Euch heute ein Spekulatiusparfait an einer Heidelbeer-Pflaumensoße. Für meine Variante eignet sich am besten selbstgemachtes Eis, wer aber keine Eismaschine hat der kann ebenso einfach fertiges Vanilleeis nehmen. Mehr dazu aber später.
 

Spekulatiusparfait an Heidelbeer-Pflaumensoße




Zutaten für das Eis:

2 gr. Eier
160g Zucker
470ml Schlagsahne
250ml Milch
1 Vanilleschote
evtl. etwas Zimt 

alternativ 500g Vanilleeis


Für das Eis werden zunächst die Eier schaumig geschlagen und der Zucker untergerührt bis er sich aufgelöst hat.


Ist die Masse dickflüssig und weiß werden Schlagsahne, Milch und das Mark einer Vanilleschote hinzugefügt.


Nun nochmal ordentlich aufschlagen um die Masse schön luftig zu machen. In den Eisbereiter füllen und je nach Maschine zu Eis rühren lassen. ( Ich besitze den Eisbereiter der Bosch MUM, hier rührt das Gerät etwas 50 Minuten bis daraus Eis geworden ist).


Spekulatiusparfait
Zutaten:

ca. 500g Vanilleeis 
150g Spekulatius 
25g Schokolade geraspelt, oder kleine Schokoladendekore
eine Bio Orange

ggf. etwas Cointreau

Wer fertiges Vanilleeis aus der TK verwendet, der muss dieses zunächst etwas weich werden lassen und dann mit ca. 150ml Sahne verrühren. Unser selbstgemachtes noch weiches Eis kann direkt verwendet werden.



Den Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz 'verprügeln' bis es kleine Stücke sind. Spekulatius, Schokolade und den Abrieb einer halben Orange unter das Eis rühren.


In eine Form füllen, ich verwende eine Rehrückenform die ich mit Frischhaltefolie ausgelegt habe, es gehen aber auch kleine Silikonförmchen oder Dessertringe.


Das Eis sollte nun ca. 3-5 Stunden, besser über Nacht einfrieren.


Heidelbeer-Pflaumensoße
Zutaten: 

1 Glas Heidelbeeren 
ca. 300g Pflaumenmarmelade
4 EL Zucker
etwas Zimt



Alles in einen Topf füllen und gut durchmischen, einmal aufkochen lassen. Wer mag kann die Soße noch pürieren, oder ihr etwas Sahne zugeben. Ich mag aber diese kleinen Heidelbeeren und den leicht herben Geschmack. Die Soße kann warm dazu serviert werden.


Aufgetischt wird das ganze nun wie folgt: Das Spekulatiusparfait aus der Form stürzen. Gegebenenfalls in Scheiben schneiden. Auf einem Teller einen Kleks Soße machen und das Parfait darauf setzen. Dekoriert werden kann das ganze mit einem Blatt frischer Minze und etwas Zimt.
 
 
Ich hoffe natürlich das dies vlt. noch ein schnelles Rezept für den Nachtisch an den Weihnachtsfeiertagen ist :) und es viele von Euch ausprobieren werden. Es lässt sich prima vorbereiten und einfach einfrieren. Bei Bedarf dann einfach rausnehmen :)


P.S. aus der ausgekratzten Vanille kann man super noch eigenen Vanillezucker machen. Dazu einfach die ausgekratzte Vanilleschote mit Zucker in ein Glas schichten :) Und dort mehrere Tage, besser Wochen durchziehen lassen. Mjam!




Ich wünsche euch besinnliche Weihnachtstage mit euren Lieben und hoffentlich doch noch etwas Schnee.

Eure prinCi

als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...