4. Dezember 2013

Advent auf Vieras Kitchen - Debby und ihre Leckereien

Hallo Freunde,

heute habe ich zu uns meine Freundin und Blogger-Kollegin Debby eingeladen. Bei Debby finde ich immer originelle Deko Ideen mit Vintage-touch, wundervolle und individuelle Postkarten und Verpackungen, die sie selber bastelt, wunderschönen Schmuck von Konplott und Silberwerk und last but not least Koch- und Backideen. Einfach Hammer diese Powerfrau! Überzeugt euch selbst : http://beadsdesignlove.blogspot.de/

Hallo,

Im 4.Türchen verbirgt sich mein Adventsbeitrag. Ich bin Debby und liebe kochen, backen und Dekoideen. Davon findet ihr jede Menge bei mir auf http://beadsdesignlove.blogspot.de/. Ich komme aus dem tiefen Schwarzwald und hab euch heute etwas tolles mitgebracht.



In der Weihnachtsbäckerei.....gibts so manche Kleckerei....
ja so singen unsere Kids immer, wenns ans Plätzchen backen geht.
Und weil mein Backtip so einfach von Kindern nachzumachen geht, hier die Variante, die meine Kids gezaubert haben.


Hier zeige ich euch, wie es ganz schnelles Weihnachtsgebäck gibt und ihr das toll Nachmachen könnt. Dazu einfach Cornflakes, Mandelsplitter, Rosinen, was man alles an Weihnachten so mag, mit flüssiger Kuvertüre vermischen. Mit dem Teelöffel kleine Haufen machen und abkühlen lassen. Dann in die Pralinienförmchen füllen und mit Puderzucker oder Zimt
überstreuen. Auf einer Etagere toll anrichten und fertig ist die erste
Sorte.




Habt ihr auch immer soviele Eiweis übrig? Dann macht doch einfach Kokosmakronen draus. Das Rezept für die Kokosmakronen habe ich auch für euch.

5 Eiweiß sehr steif schlagen. 2 Tl Zitronensaft und 300 gr Zucker Teelöffelweise drunterschlagen. 250gr Kokosrsapeln, 30 gr Mehl, 1 Prise Zimt, 1/4 abgeriebene Zitronenschale unter die Schaummasse heben. 2 Tl. Häufchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Backzeit ca. 20-25 min 150° und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuvertüre schmelzen und die Kokosmakronen zur Hälfte eintauchen. Ich habe vor dem Backen noch Nüsse oben drauf gesetzt und die Schoki weggelassen. Ganz wie ihr möchtet.
 


Seit ihr mit eurer Weihnachtsbäkerei schon fertig? Wenn nicht hab ich noch einen tollen Tipp für euch. Die gebrannten Mandeln mit Rezept wie vom Weihnachtsmarkt oder das festliche Weihnachspanna cotta findet ihr auch auf meinem Blog und noch viele tolle andere Ideen. Freue mich euch wiederzusehen und als neue Leserinnen begrüßen zu dürfen.


Bis bald eure Debby

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...