2. Dezember 2013

Advent auf Viera´s Kitchen - Anettes Apfelkuchen

Einen kalten 2. Dezember Tag wird uns meine liebe Nachbarin Anette mit ihrem Rezept versüßen und uns auf einen besonderen Adventsmarkt einladen. Das erste "Erlamer Lucia-Lichterfest" findet am 14.12. ab 16 Uhr bei uns in Geislingen - Erlaheim statt. Ich, Anette und unsere lieben Freundinnen sind schon etwas aufgeregt, weil wir uns mit einem Stand beteiligen. Und was ihr bei uns finden könnt wird euch schon Anette verraten :-)

Hallo zusammen,

mein Name ist Anette und ich wohne mit meiner Familie in Erlaheim. Meine große Leidenschaft ist mein Garten. Ich habe für euch einen Apfelkuchen gebacken. Das Rezept ist von mir, die Idee mit dem Gitter stammt von meiner Schwiegermutter.


Als Hintergrund habe ich unsere Basteleien für das Lucia-Fest in Erlaheim, am 14. Dez. von 16-21 Uhr, genommen. Dort haben wir einen Stand und verkaufen diese. Außerdem gibt es dort Hermines Wintertopf und heißen Aperol, sowie viele andere Leckereien. Wir freuen uns auf Euer Kommen. Und nun zum Rezept:

Zutaten:

450g Mehl
200g Butter
2 Eigelb/1Ei
100g Zucker
20g Vanillezucker
Schale einer unbehandelten Zitrone
1kg Boskop-Äpfel
Saft einer Zitrone
Zimt/Zucker
1 Eigelb
Rosinen je nach Gusto

Aus den Zutaten einen Mürbteig kneten und diesen im Kühlschrank ruhen lassen. Während dessen die Äpfel schälen und in Schnitze schneiden. Mit dem Saft der Zitrone mischen, damit sie nicht braun werden. 2/3 vom Teig ausrollen in eine runde Backform geben. Mit dem restlichen Teig-Streifen machen wir das Gitternetz.

Die Äpfel in die Backform schichten, mit Zimt und Zucker bestreuen, dann die Streifen gitterförmig auf dem Kuchen verteilen und mit Eigelb bestreichen.

Bei 175°C in der Mitte des Backofens ca. 35-45 min goldgelb backen.

Einen wunderschönen Winter wünscht euch
Anette



als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...