18. September 2013

Apfel-Zimt Chimichangas

...geniale Idee, ganz einfach und so köstlich. Mit diesem Rezept erkläre ich Herbstsaison in meiner Küche für eröffnet. Alles was ihr für 4 Chimichangas braucht:


2 Äpfel
300 ml Wasser
2 EL Maisstärke
3-4 EL Zucker
1/2 TL Zimt
Prise Salz
3 EL Zitronensaft
4 Tortillas
Öl zum Ausbacken
Zucker und Zimt


Äpfel in kleine Stücke schneiden. Wasser, Stärke, Zucker, Zimt, Salz und Zitronensaft glatt rühren. In einem kleinem Topf zum kochen bringen, immer schön rühren damit sich keine Klümpchen bilden. Äpfel zugeben und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Äpfel weicher werden - falls die Masse zu dick wird einfach Wasser zugeben. Falls erwünscht, noch mit dem Zucker, Zimt oder Zitronensaft abschmecken.




Zucker und Zimt in einen flachen Teller geben und vermischen. In dieser Mischung werden wir die fertigen Chimichangas wälzen. Apfelfüllung in 1/3 einer Tortilla verteilen. Die Tortilla erst oben und unten zuklappen, dann der länge nach rollen. Öl in einer Pfanne geben und Chimichangas von allen Seiten braten - etwa 30 Sekunden jede Seite. Dann auf ein Küchenpapier legen, um den überschüssigen Fett zu entfernen. Da muss ich sagen, ich war echt überrascht, dass sie sich gar nicht viel mit Fett aufgesaugt hatten. Zum Schluss im Zucker-Zimtmischung wälzen, ev. mit Puderzucker bestäuben.




Zu dieser heißen Rolle passt Vanilleeis hervorragend - das nur als kleiner Tipp, falls ihr keine Angst vor Kalorien habt. :-) 





Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen und nach Gewürzen duftenden Herbst.


süße Grüße aus meiner Küche

 

Viera


als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...