25. Juni 2013

Tomaten-Tarte

...unglaublich lecker, aber nicht wirklich figurfreundlich. :-)


Zutaten:

1 Pck. Blätterteig
3-4 Tomaten (je nach größe)
5 Thymianzweige
100-150 g Gruyére Käse in Scheiben
4 EL Dijon-Senf
4 EL Olivenöl
schwarze Oliven (oder Kapern, oder Grüner Pfeffer)
ein wenig Speck in Würfeln (je nach Geschmack)
2 Knoblauchzehen

Ofen auf 200°C vorheizen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Oliven schneiden.

Blätterteig in eine leicht gefettete eckige Tartenform legen, dünn mit Senf bestreichen. Käsescheiben darauf verteilen, dann die Tomaten und die Oliven. Wer keine Oliven mag, kann auch Kapern oder eingelegten grünen Pfeffer nehmen. Ein paar Speckwürfel kann man auch darauf verteilen (es ist eine Option, sonst kann man Speck auch weglassen).

Knoblauch abziehen, fein gehackt mit dem Öl verrühren. Tarte mit dem Knoblauchöl beträufeln, mit Pfeffer würzen. Thymian darüberstreuen und 20-25 Min. im Ofen backen. Dazu schmeckt ein gemischter Blattsalat.



Guten Appetit!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...